24281413Der Kunst- und Kulturverein Herzogenaurach e.V.

mit z. Zt. ca. 100 Mitgliedern wurde am 17. März 2003 gegründet mit dem Ziel, überparteilich das künstlerische und kulturelle Leben in Herzogenaurach auf vielfältige Weise zu fördern. 

Im Mai 2005 konnte der Verein sein erstes von der Stadt Herzogenaurach zur Verfügung gestelltes Domizil, das "Kunstkästchen" in der Hinteren Gasse 32, beziehen und die Ausstellungstätigkeit aufnehmen.

Seit 2010 steht dem Kunst- und Kulturverein der KunstRaum in der Langenzenner Straße 1 zur Verfügung, der mit seiner wesentlich größeren Raumkapazität einen geeigneten Rahmen für Einzel- und Gruppenausstellungen, literarische und musikalische Veranstaltungen sowie kulturelle Begegnungen und Bildungsangebote darstellt.

Beitrittsformular und Satzung zum Herunterladen




Vorstand des Kunst- und Kulturvereins Herzogenaurach e. V.
seit 18. 5. 2015

Manfred Braun, 1. Vorsitzender
Martin Joerchel, 2. Vorsitzender
Sven Renner, 3. Vorsitzender
Hans-Ulrich Maar, Kassenwart

Beisitzer:
Brigitte Graf-Nekola
Rita Dutzler
Marianne Kriegel
Karin Mersmann


Die Neue Crew 18.5.15
von links nach rechts oben: Hans-Ulrich Maar (Kassenwart), Sven Renner (3. Vors.),
Martin Joerchel (2. Vors.),  Manfred Braun (1. Vorsitzender)
auf dem Sofa: Karin Mersmann, Rita Dutzler, Brigitte Graf-Nekola (Beisitzerinnen)




Vorstand des Kunst- und Kulturvereins Herzogenaurach e.V
 
2013 bis 2015:

Elisabeth Hochleitner, Vorsitzende
Hans-Ulrich Maar, Kassenwart
Rita Tiemann, Schriftführerin

Beisitzer:
Bernhard Belzer
Dorothea Lang
Ilonka Münsterer-Maar
Wolfgang Schöpe

Foto E.Hochleitner
Elisabeth Hochleitner, Vorsitzende


"DIE KUNST IST IN SICH SELBER SO FREUDENREICH, DASS, WER MIT IHR UMGEHT, GROSS´ FREUD HAT."
(ALBRECHT DÜRER)

Das Vorstandsteam des Kunst- und Kulturvereins Herzogenaurach
wünscht allen Mitgliedern ein gutes freudenreiches Neues Jahr 2015!

(siehe Rückblick und Jahresprogramm 2015)
                            

  Spendenübergabe an Elisabeth Hochleitner in der Sparkasse Herzogenaurach am 9.12.2014    Spendenüberg. Sparkasse